37/2015

Für alle, die diese Aktion verpasst haben: Der Spediteur Gerard Graf hat einen LKW vor das Schauspielhaus Bochum gestellt, um Menschen zu vermitteln, wie sich das anfühlt, mit 71 Menschen darin eingesperrt zu werden. Hunderte sind gekommen, um das zu erfahren.

Für alle, die weiterhin helfen wollen: Das Refugee-Phrasebook für Flüchtlinge und Helfer gibt Euch ein starkes Tool an die Hand, um Euch miteinander verständigen zu können. Wer einige der Sprachen spricht und es erweitern kann, ist dazu herzlich von den Machern eingeladen.

Yukio Mishima war mehrfach für den Literaturnobelpreis nominiert und hat ihn nie bekommen. Seinen Roman „Liebesdurst“ habe ich antiquarisch ergattert und werde bald berichten. So lange gibt der verlinkte Artikel schon einmal einen Überblick über das Leben des Japaners.

Wer mal nach Lettland fährt, sollte unbedingt nach Ķemeri – unweit von Riga – fahren, denn es sieht genau so aus, wie auf diesen Bildern. Ein Blick auf die vielen anderen tollen Reisestories auf reveriechaser.com lohnt natürlich auch!

Als Linkshänder hat man es oft nicht leicht: Die meisten Gegenstände, mit denen wir heute arbeiten, sind für Rechtshänder entwickelt worden und stellen Menschen wie mich vor eine Herausforderung. Nur 10 % der Weltbevölkerung sind Linkshänder. Daniel M. Abrams zeigt in diesem hübsch animierten Video, welche Theorien die Wissenschaft dazu hat.

Und wie war Eure Woche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.