Schnell und lecker: Grüne Pasta mit Schnittlauchblüten

Schnell, gesund und lecker kommt diese Pasta daher, die sich schnell in 20 Minuten und mit wenig Aufwand zubereiten lässt.

Wenn es schnell gehen muss, aber trotzdem keine Pizza sein soll, ist Pasta die perfekte Alternative. Wenn sie dann auch noch vegetarisch ist und die Zubereitung weniger als 20 Minuten benötigt, ist sie das perfekte Mittagessen. Den besonderen Geschmack bekommt dieses Rezept durch die Schnittlauchblüten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch ganz schön scharf sein können. Los geht’s!


Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Schnittlauchblüten
  • Spaghetti

Zubereitung

Die Spaghetti wie gewohnt in einem großen Topf mit Salzwasser kochen, bis sie al dente sind. Während sie kochen, die Avocado, den Basilikum, Knoblauch und die Zwiebel mit einem guten Schuss Olivenöl in einen Blender geben und zu einer Paste verrühren. Mit Zitronensaft, etwas Zitronenschal und den Gewürzen abschmecken. Die Spaghetti dann abgießen und mit der Paste vermischen. Die Schnittlauchblüten abzupfen und zusammen mit ein paar frischen Blättern Basilikum auf die Spaghetti geben. Und das war es auch schon!

Dazu geht natürlich auch etwas Parmesan oder Ricotta oder Chiliflocken für mehr Schärfe.

Guten Appetit!

2 Gedanken zu „Schnell und lecker: Grüne Pasta mit Schnittlauchblüten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.